KIA OPEN 2019

Von 23. Bis 25. Aug. 2019 fanden auf der Anlage des Tennisclub Kundl bereits zum 6. Mal die KIA Open statt. Das Organisationsteam freute sich auch heuer wieder über eine weiterhin steigende Beliebtheit des Turniers. Dieses Jahr wurde die Anzahl der Nennungen (93 Anmeldungen in 3 Bewerben) und auch das Niveau des Teilnehmerfeldes nochmals gesteigert und lies das Herz jedes Tennisfans höher schlagen. Somit waren die KIA Open 2019 eines der bestbesetzten Tennisturniere in Österreich.

 

Mit der Nr. 4 (Erler/STV), 8 (Ofner/KTV) sowie 32 (Mühlberger/OÖTV) waren so viele österreichische Top-Spieler wie noch nie gemeldet.

Auch das Teilnehmerfeld des erstmalig ausgetragenen Damenbewerbs konnte sich sehen lassen und war mit der Nr. 9 (Zlatanovic/STV) der österreichischen Rangliste bestens besetzt.

 

Das Wetter war natürlich ein ausschlaggebender Grund, dass die KIA Open 2019 wieder ein voller Erfolg wurden und die 113 Spiele bis auf 4 w.o.-Partien perfekt durchgeführt werden konnten. Leider konnten dieses Jahr einige Nennungen nicht berücksichtigt werden, da die Teilnehmerzahl auf 64 Spieler und 32 Spielerinnen limitiert war.

 

Am Finaltag bekamen die 300 Zuschauer hochklassige Partien zusehen und waren von der professionellen Atmosphäre des Turniers sichtlich beeindruckt. In den Finalspielen konnten sich mit Tijana Zlatanovic (6:2 6:0) und Alexander Erler (6:3 6:1) jeweils die Favoriten glatt durchsetzen. Die Salzburgerin konnte ihre erst 17-jährige Tirolerin Julia Rainer vom ersten Punkt weg unter Druck setzen. Dem für Salzburg spielenden Kufsteiner A. Erler gelang es, seinen Kärntner Gegner (P. Ofner) nach anfänglich hartem Kampf, mit Fortdauer des Matches immer mehr zu dominieren. 

Die Finalisten Alex Erler (li.) und Patrick Ofner
Die Finalisten Alex Erler (li.) und Patrick Ofner

Die Flut von Anfragen im Anschluss an das Turnierende seitens Spielern, Trainern und Eltern, ob und wann dieses Turnier im nächsten Jahr stattfindet, ist eine tolle Bestätigung. Mit dem Verlauf der 6. Auflage des Turniers und einem Zuschauer- und Teilnehmerrekord, zeigen sich die Organisatoren rundum zufrieden und planen natürlich schon wieder für 2020.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

Andreas Gruber

Sportwart TC Kundl

 

Ergebnisse

 

 

Damen Champions

Damen Champions B

 

1.Tijana Zlatanovic (STV)

2. Julia Rainer (TTV)

3. Leonie Obermair (TTV)

3. Valentina Ivankovic (STV)

 

 

1. Vanessa Gschwentner (Fügen)

2. Coleen Binder (Kundl)

3. Regina Wurm (Stumm)

3.  Alexandra Thaler (Kundl)

 

 

 

Herren Champions

Herren Champions B

 

1. Alexander Erler (STV)

2. Patrick Ofner (KTV)

3. Johannes Mühlberger (OÖTV)

3. Bernhard Schneider (NÖTV)

 

 

1. Matthias Raubinger (Westendorf)

2. Andreas Seisl (Langkampfen)

3. Noah Lambauer (Kufstein)

3. Michael Flatz (Vandans/VTV)

 

 

 

Herren Future

Herren Future B

 

     1. Gabriel Häusler (Kundl)

     2. Julius Neuschmied (Thiersee)

     3. Sven Veldheer (Seefeld)

     3. Gabriel Ager (Kundl)

 

 

     1. Julian Wieser (Kundl)

     2. Jan Viehmann (Bad Häring)

     3. Erich Gstettner (Hadersdorf-Kammern/NÖTV)

     3. Peter Rainer (Fügen)