Das „Kundler Einhorn“ wandert zum EHC-Kundl

Im Rahmen der diesjährigen KIA-Open wurde auch die 4. Kundler Tennis-Marktmeisterschaft ausgetragen. Ein Doppel-Jux-Bewerb mit Softbällen, wobei der Spaß im Vordergrund stand. Im großen Finale ging es dann aber hochkonzentriert zur Sache. Schließlich konnte sich das Team vom EHC-Kundl gegen KIA-1 durchsetzen und somit den Wanderpokal – das „Kundler-Einhorn“ – zumindest für ein Jahr erspielen. Im Anschluss wurde noch intensiv analysiert und schon neue Strategien für die 5. Kundler Tennis-Marktmeisterschaft 2020 besprochen.

 

Danke für´s Mitmachen – es war ein riesen Spaß!