Coleen Seebacher erringt zweiten Platz in Kitzbühel

Ein Mal mehr konnte unser Edeltalent Coleen Seebacher ihr Können unter Beweis stellen. Und zwar dieses Mal in Kitzbühel beim "kidZcup 2017", welches sehr stark besetzt war. Dennoch war es Coleen gelungen, nachdem sie im Halbfinale gegen Julia Moser im Champions-Tie-Break gewann, ins Finale aufzusteigen. Im Spiel um den Turnier-Sieg musste sich Coleen Olivia Hofer dann leider geschlagen geben.

 

Wir gratulieren Coleen sehr herzlich zu Silber, worauf wir enorm stolz sind!