Am Freitag geht's um den Klassenerhalt

Am 1. Juli ab 14:00 Uhr muss unsere 55er-Mannschaft gegen Pflach siegen, um den Klassenerhalt in der Landesliga A zu sichern. Nach dem überraschenden 4:3 Erfolg in Fulpmes durch zwei Doppelsiege stehen die Chancen nicht so schlecht.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Clubmitglieder.

Unsere Mannschaft wird alles geben, um in der Landesliga A zu bleiben.
Unsere Mannschaft wird alles geben, um in der Landesliga A zu bleiben.

Starke Kundler räumen in Ellmau ab

Vergangenes Wochenende fand das erste Turnier der Raika-Cup-Serie statt - halt war in Ellmau. Perfekte Bedingungen und stark spielende Kundler, so kann man wohl dieses Turnier aus Sicht des TC Kundl kurz und knapp beschreiben.

 

Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

 

U9

1. Moritz Fuchs, 2. Philipp Wieser, 4. Dominik Todoric

U10

1. Philipp Wieser

U12

3. Julian Wieser

U16

3. Elias Häusler

 

Der TC Kundl gratuliert recht herzlich und ist stolz auf seine Youngsters!


Herren +55 siegen

Vergangenes Wochenende wurden vier Partien gespielt. Unsere Damen-Mannschaften konnten leider keinen Erfolg einfahren. Die +35er Damen verloren gegen Kolsass (0:7) und die allgemeine Damenmannschaft gegen Terfens-Vomperbach (2:5).

 

Bei den Herren-Partien konnten die Herren +55er den TC Fulpmes in die Knie zwingen - die Landesliga-Mannschaft wich am Sonntag wegen Regens in die Wörgler Tennishalle aus, um dort das Spiel auszutragen. Die Wörgler waren leider zu stark und so verlor der TC Kundl mit 1:8.

 

Wir gratulieren den +55er-Herren recht herzlich zum Sieg!

Coleen Seebacher holt 3. Platz

rechts: Coleen
rechts: Coleen

Unser Tennis-Talent Coleen Seebacher spielte beim "8. Sparkasse Kids-Cup" in Anif mit. Dort musste sie sich erst im Halbfinale geschlagen geben und wurde somit 3.

 

 

 

 

 

Wir gratulieren Coleen recht herzlich zu dieser Leistung!

Bescheidene Erfolge am letzten Wochenende

Nicht nur das Wetter war gegen uns, auch das Spielglück unserer heroisch kämpfenden Mannschaften war nicht auf unserer Seite.

 

Kundl 1: 2:7 gegen Ellmau

35+I: 1:6 gegen Stans

35+II: 0:7 gegen Uderns

45+: 2:5 gegen Ebbs

70+: 2:4 gegen Ebbs

55+: 4:3 (!) gegen TI Innsbruck

 

Da der Kampfgeist und der Trainingseifer ungebrochen sind, blicken wir mit großer Zuversicht den weiteren Spielen der Mannschaftsmeisterschaft 2016 entgegen.